Kleiner Mucki

Glücklicher, kleiner Kater Mucki !?
Ende letzten Sommer 2018 haben wir auf einem Bauernhof versucht die 4 Katzenschwemme einzudämmen, bzw. zu verhindern. Dabei war ein Wurf Katzenbabys die Katzenschnupfen / Lungenentzündung hatten. Ein Kerlchen war ganz schlecht dran und wir haben mit uns gerungen, ob es nicht besser wäre ihn zu erlösen. Wir haben es nicht getan, sondern die medizinischen Möglichkeiten ausgeschöpft.

Heute ist Mucki, so heißt der Kater, ein munterer Schmusekater
geworden, der mit Begeisterung durch den Garten tobt, die Bäume erklettert, einen guten Appetit hat und sich seines Lebens erfreut. Leider ist er trotz viel Mühe ein nicht ganz gesunder Vierbeiner geworden.Er hat etwas Augenausfluß und muß weiter Medikament bekommen. Wir haben in zwischenzeitlich kastrieren  und chippen lassen!

Wir befürchten das deshalb seine Vermittlungschancen sehr gering sind. Aber hätten wir ihn einschläfern sollen? Das sind so die Grenzfälle, die zum Grübeln Anlass geben. Wir betreuen die Tiere in unseren privaten Lebensbereich und jedes Tier, das unvermittelbar ist, ist ein Platz weniger für einen Notfall, der bestimmt mal wieder auf uns zu kommt. Aber Katerchen Mucki
hat damit keine Probleme, er lebt und das offensichtlich gern.
Um ihm und uns zu helfen , suchen wir einen Katzenfreund  oder einen Paten. Wer in kennenlernen möchte kann sich gerne bei uns melden 04144 / 616350 oder 015780308503 ( AB )

Please follow and like us:
error