Archiv der Kategorie: Tiere anderer Orgas

Parsifal

geb. Feb.2013, 34 kg, 82 cm, kastriert

Der liebenswerte und hochsensible Parsifal wurde vor 5 Jahren vermittelt und nun haben sich seine Lebensumstände derart geändert, dass er wieder das für ihn passende Zuhause sucht.

Momentan lebt er in einem großen Rudel und ist da sehr unglücklich. Er wünscht sich einen ruhigen Sofaplatz als Einzelhund auch ohne Kinder und Katzen.

Ich wünsche mir für diesen ganz besonderen Hund Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind. Parsifal liebt Wanderungen und läuft perfekt an Leine und Fahrrad. Nach Eingewöhnung in Gegenden ohne Wild ist er auch ableinbar.

Er ist ein Engel auf vier Pfoten, sanft, liebenswert und seinen Besitzern loyal und treu ergeben. Er ist ein großer Schmuser und braucht viel Nähe und Geborgenheit. Eine ruhige Gegend auf dem Lande und ein eigener eingezäunter Garten wären super.

Parsifal lebt in Freiburg an der Elbe und kann dort kennen gelernt werden. Wer sich für Parsifal als neues vierbeiniges Familienmitglied interessiert, nähere Informationen haben und ihn gerne persönlich kennen lernen möchte, bitte unter der Tel-Nr. 0162-7634481

Please follow and like us:

Shorty, 2 Jahre

Shorty ist ein 2 Jähriger Rüde, der leider in seinem Leben nicht viel 
Glück hatte. Bereits 2 Mal hat er sein Zuhause verloren, weil er nicht 
zu händeln war, anhand zuviel Temperament. 

Da Shorty bereits in seinem jungen Leben unverschuldet hin und her 
gereicht wurde, suchen wir nun Menschen die ihn händeln können und auch 
gewollt sind, sich aus Hundesicht mit ihm zu verständigen. 

Shorty lebt mit vielen unterschiedlichen Hunden ohne Probleme zusammen. 
Er möchte dem Menschen gefallen und wir können nicht nachvollziehen, was 
bei den Vorbesitzern falsch lief. Er ist bei uns sehr folgsam und möchte 
alles richtig machen. Daher ist für uns wichtig, dass man offen ist, 
etwas über Hunde und ihr Verhalten zu lernen. Ich habe 20 Jahre Hunde, 
bedeutet nicht, dass das nötige Wissen ebenfalls vorhanden ist, was man 
für die Hunde oft benötigt. 

Shorty geht jeglichen Stress aus dem Weg. Wir wünschen uns für ihn ein 
Zuhause mit Haus und eingezäunten Garten. Auto fahren macht ihm Angst, 
da er ein unsicherer Hund ist. Er braucht einen stabilen Menschen, der 
ihn die Welt zeigt, ohne ebenfalls von Angst begleitet zu sein. Shorty 
ist ein sehr sensibler Hund, der Menschen sucht die das nötige 
Einfühlungsvermögen für ihn mitbringen. 

Er verhält sich im Haus vorbildlich und Menschen gegenüber freundlich 
bis zurückhaltend. 

Er ist geimpft, gechipt und kastriert. 

Wer Shorty kennenlernen möchte kann sich gerne mit uns telefonisch 
zwecks Kennlerntermin in Verbindung setzen. 

Kontakt: Tanja Beckedorf 04776-8889753 oder 0178-6046480

Please follow and like us:

Pucki, 4 Jahre

Die 4 jährige Pucki ist eine aufgeschlossene, lebhafte und sehr anhängliche und verschmuste Hündin, die es liebt bei ihren Menschen sein zu dürfen. Anderen Hunden gegenüber ist sie anfangs etwas ängstlich, was sich aber schnell legt, wenn man sie zu sich nimmt. Für sie wäre ein etwas ruhigeres Zuhause mit größeren Kindern optimal –Kinder findet sie ganz toll. Wer sich für Pucki als neues vierbeiniges Familienmitglied interessiert, nähere Informationen haben und sie gerne persönlich kennen lernen möchte, bitte im Haus der Pfoten in 21756 Osten, Obenaltendorf bei Tanja Beckedorf unter der Tel-Nr. 0178-6046480 melden.

Please follow and like us:

Lino,8 Jahre

Der kleine etwa 8-jährige Lino ist einfach ein „Gute-Laune-Hund“ und ein gemütlicher Schatz zum Liebhaben. In seinem neuen Leben hier auf seiner Pflegestelle ist sein Kuschelkörbchen- so etwas hatte er bisher noch nicht- sofort zu seinem Lieblingsort geworden. Er ist auf eine sehr angenehme Art menschenbezogen und schmiegt sich ganz fest in die streichelnde Hand. Er zeigt sich aufgeschlossen und neugierig. Anderen Hunden gegenüber ist er stets souverän und sucht keinen Ärger. Wer sich für Lino als neues vierbeiniges Familienmitglied interessiert, nähere Informationen haben und ihn gerne persönlich kennen lernen möchte, bitte im Haus der Pfoten in 21756 Osten, Obenaltendorf bei Tanja Beckedorf unter der Tel-Nr. 0178-6046480 melden.

Please follow and like us:

Jerry und Jasmin

Der fast 2-jährige Kater Jerry und seine dreifarbige Freundin Jasmin, fast 1 Jahr alt, lieben sich heiß und innig. Oft liegen sie eng
umschlungen zusammen, spielen miteinander und suchen sich, wenn einer
nicht da ist. Das bedeutet, dass die Beiden am liebsten zusammen in ein neues Zuhause umziehen möchten.  Als Freigänger hätten sie gerne einen
Garten, in dem sie nach Herzenslust herum tollen können. Menschen
gegenüber sind sie sehr anhänglich, und besonders Jerry ist ganz besonders verschmust.
Kinder in ihrem neuen Zuhause sollten schon etwas älter sein. Jerry und
Jasmin sind kastriert, geimpft und gechipt.
Tel.015731624800

Please follow and like us:

Lupi

Greyhound-Deutscher Schäferhund-Galgo-Husky-Mix, 70 cm groß mit flauschigem Fell

Ich bin sehr anhänglich, folge meinen Menschen am liebsten überall hin und sehne mich nach einem ruhigen Zuhause (Umgang mit Kindern kenne ich nicht)  zum gegenseitigen Verwöhnen und Spazierengehen. Ich bin fit, nur Treppensteigen mag ich nicht. Falls im Haushalt andere Hunde leben, müssten sie älter und ruhig wie ich sein, sonst würde mir das zu viel. Junge und zappelige Hunde wie der Weimaraner im jetzigen Zuhause halte ich zum Beispiel durch Zwicken auf Dauer-Abstand… Und Katzen jage ich… Ich kenne grundsätzliche Signale und gehe wunderbar an der Leine, kommt uns allerdings jemand entgegen, benötige ich die klare Zusicherung meines Frauchens oder Herrchens, dass ich nichts zu verteidigen brauche…  Derzeit wohne ich auf einem riesigen Waldgrundstück und gerne würde ich auch künftig auf dem Lande wohnen. Ein Zaun von 150 cm Höhe wird reichen, denn über Zäune gehen ist nicht meine Art. Kontakt 0414170419

Please follow and like us:

Schäferhund Max

Er kam nach Deutschland, mit einem Bruch am linken Bein im Ellenbogenbereich und wurde operiert.
Doch dann ging es weiter.

Max kugelte sich das linke Hinterbein aus. Da die Hüfte desolat war, ließ sich das Bein nicht mehr einrenken, der Oberschenkelkopf musste entfernt werden.Zwei Klinikaufenthalte, zwei schwere Operationen, doch immer noch nicht genug.Obwohl Max Bewegungsarm gehalten werden musste, bekam er die Möglichkeit, über einen Zaun zu springen.Damit begann dann die nächste Tragödie.Eine dritte Operation musste erfolgen, die gelockerten Implantate mussten entfernt werden. Wieder erfolgte ein längerer Klinikaufenthalt.Anschließend bekam er eine Knochenentzündung und verlor fast sein Bein.Max – ein Leiden ohne Ende !Inzwischen ergab sich eine Adoption, doch im neuen Zuhause gab es Schwierigkeiten mit für Max ungewohnten Situationen, auch bei Gewitter und das Bein, das immer dicker wurde, bereitete große Sorgen.Max verlor sein Zuhause und nicht nur Max, sondern auch wir als Verein befanden uns in einer extremen Situation.Wir wussten nicht wohin mit ihm.Durch einen großen Zufall, wir würden es als ein Wunder bezeichnen, nahm eine Tierschützerin in der Nähe von Frankfurt unseren Max vorübergehend auf.Sie behandelte mit Hilfe eines kompetenten Arztes seine Knochenentzündung, die starke Schwellung am Bein bildete sich zurück und seine Schmerzen wurden erträglicher. Max muss noch weiter unter tierärztlicher Aufsicht bleiben.Noch ist er nicht geheilt – noch hat er kein Zuhause gefunden – aber wir geben die Hoffnung nicht auf !Drei Operationen haben ein riesiges Loch in unsere Vereinskasse gerissen – Tierarztrechnungen konnten noch nicht bezahlt werden.Wer kann unterstützen ? Seine Pflegestelle kümmert sich rührend und teilt mit: „Max ist es tausendfach wert.“

Bitte helfen Sie Max:

Empf. Tierschutzverein Marsberg e.V.
 IBAN DE30 4765 0130 0000 0409 23
 BIC WELADE3LXXX
 Kennw. Hilfe für Max

Please follow and like us:

Gockelfreunde gesucht

Nachdem die Behörde alle Tiere zum Glück zur Vermittlung freigegegeben hat, konnten wir damit beginnen, sie an Menschen zu vermitteln, die sie nicht töten möchten, sondern ihnen noch ein langes und glückliches Leben schenken. Für die meisten Hennen und viele Hähne ging dieses Glück bereits in Erfüllung. Vor allem liebevolle Gockelfreunde werden noch gesucht!
Etwas über die Hälfte der durchweg sehr jungen Vögel waren weiß-braune Hähne. Von ihnen befindet sich ungefähr noch die Hälfte bei uns im Tierheim zur Vermittlung. Mittlerweile sind sie zu stattlichen Gockeln herangereift. Sie sollen natürlich zukünftig nicht gemeinsam leben – jeder von ihnen wünscht sich einen eigenen Hof oder Garten und eine eigene Hühnerschar.Voraussetzung für ein glückliches Hühnerleben im neuen Zuhause ist ein sicheres Schlafhaus für die Nacht und ein umzäunter, hühnerfreundlicher Auslauf.
Bitte wenden Sie sich direkt an den TSV : 040 – 211106 – 0.

Please follow and like us:

Hündin Bella

Bella ist am 17.07.2009 geboren und hat leider die meiste Zeit ihres Lebens im Tierheim verbracht.
Sie ist ein Rottweiler/Bernhardiner Mix und wurde 2012, nach einem Beißvorfall, mit einem anderen
Hund als gefährlich eingestuft und beschlagnahmt. Sie verblieb ganze 4 Jahre im Besitz der Stadt.
Somit hatten wir nur die Möglichkeit der Verwahrung. Seit 01.07.2016 gehört Bella offiziell unserem
Tierheim und könnte vermittelt werden. Das stellt sich leider als herausfordernd dar, da gefährlich
eingestufte Hunde in unserem Bundesland, auch mit Wesenstest, nicht rehabilitiert werden können.
Nun suchen wir einen Verein oder ein Tierheim, welches in einem Bundesland, mit einer weniger
strengen Hundeverordnung sitzt, um Bella dort eine Chance auf ein neues Leben geben zu können.
Bella lebte 2 Jahre lang mit einem Hovawart Rüden in einem Haus. Seit dem Auszug ihres Kumpels,
wird sie immer trauriger. Da wir im Tierheim nur 2 Bezugspersonen haben, die mit Bella rausgehen, ist
sie sehr unterfordert. Auch einen geeigneten neuen Hundefreund können wir ihr momentan leider
nicht bieten. Sie liebt lange Spaziergänge und ist gut abrufbar. Im Umgang mit anderen Hunden
entscheidet bei ihr die Sympathie. Für einen Wesenstest müsste mit Bella im Vorfeld gearbeitet
werden. Rohes Hühnchen verträgt sie leider nicht.
Bella wurde gesundheitlich komplett gecheckt. Das Blutbild war tadellos und kann auf Wunsch
zugsendet werden.
Bei Fragen oder Interesse stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.
Diana Hofmann
0178/5097684
Tierschutzverein Zerbst e.V.
Biaser Str. 62
39261 Zerbst / Anhalt

Please follow and like us:

Samson geb ca . Feb 2016

Der kleine Samson ist ein lieber verspielter Kerl, der unbedingt die Welt entdecken will. Er ist freundlich zu Menschen. Auch wäre er für liebe Kinder ein toller Kumpel. Leider mag Samson keine Katzen. Durch einen Unfall verlor er schon früh sein rechtes Vorderbein. Womit der kleine Kerl super zurecht kommt. Er rennt, tobt und spielt sehr gern ausgiebig mit seinen Artgenossen. Auch anderen Rüden gegenüber ist er freundlich. Samson wäre auch ein idealer Zweithund. Natürlich steckt in dem kleinen Kerl auch eine Schmuse backe. Samson ist kastriert, geschippt und geimpft

Ansprechpartner
C. Ackermann
Tel: 04753/844759
Handy:0157/53649910

Please follow and like us: